Buch-Tipp in BZ-Nachrichten: „Geht’s noch, Deutschland?“

Claus Strunz rechnet mit der Politik ab und macht ungewöhnliche Lösungsvorschläge. Der Journalist und TV-Moderator über Demokratie-Defizite, Bildungsmisere und Zuwanderung.

„Geht’s noch, Deutschland?“, das fragen sich mittlerweile Millionen Menschen. Denn: In Deutschland wird eine Große Koalition zum Dauerzustand und lässt die Volksparteien zerbröseln. In Deutschland werden Normalbürger für nicht gezahlte Rundfunkgebühren und Knöllchen eingesperrt, aber islamistische Terror-Gefährder können nicht abgeschoben werden. In Deutschland fordern alle eine bessere Bildung, aber gleichzeitig lassen wir unsere Schulen verfallen. Und in Deutschland wird dem türkischen Präsidenten Erdogan der rote Teppich ausgerollt, obwohl er Deutsche ohne Prozess einsperrt und regelmäßig gegen Deutschland hetzt.

Claus Strunz und Boris Palmer bei der Buch-Vorstellung im Haus der Bundespresse-Konferenz

„Geht’s noch, Deutschland?“, das fragt deshalb auch der Journalist Claus Strunz. Er benennt in seinem Buch die schlimmsten Fehler, die Deutschland lähmen, und er zeigt auf, was geschehen muss: „So geht’s, Deutschland!“

„Das für die bisherigen ‚Volksparteien‘ verheerende Wahlergebnis in Bayern zeigt: Große Teile der Bevölkerung sind unzufrieden mit der Art und Weise, wie unser Land regiert wird“, sagt Claus Strunz. „Ich spreche an, was die Menschen wirklich bewegt. Und ich möchte Denkanstöße geben, wie Deutschland seine größten Probleme lösen kann. Klar und für jeden verständlich.“ Boris Palmer, der das Buch von Claus Strunz in Berlin vorstellte, sieht 24 Thesen in „Geht’s noch Deutschland?“ aufgestellt. Das Fazit des Oberbürgermeisters von Tübingen und Grünen-Politikers: er stimmt 10 Thesen zu, 10 lehnt er ab und bei vier Thesen ist er unentschieden. Ein durchaus erstaunliches Ergebnis…

„Geht’s noch, Deutschland?“ ist ein Buch für alle, die nicht nur meckern, sondern etwas bewegen wollen. Strunz will Verkrustetes aufbrechen und traut sich, ausgetretene Pfade zu verlassen. Er präsentiert 20 Ideen und ungewöhnliche Vorschläge, die unser Land voranbringen können. Ein Buch für mutige Querdenker und konstruktive Unruhestifter.

Claus Strunz ist TV-Produzent, Moderator und Kommentator. Er gilt als einer der härtesten Kritiker der Politik von Angela Merkel. Die Debatte ist eröffnet!

Details zum Buch

  • Autor: Claus Strunz
  • Verlag: Plassen
  • Seiten: 288
  • ISBN: 9783864705960
  • Preis: 19,99 Euro

 

Kommentar hinterlassen zu "Buch-Tipp in BZ-Nachrichten: „Geht’s noch, Deutschland?“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: