BVI 50Plus: Mehrheit der Wähler über 50 Jahre alt

BVI 50Plus: Mehrheit der Wähler über 50 Jahre alt

Bei der Bundestagswahl 2013 waren insgesamt 61,9 Millionen Menschen wahlberechtigt. Davon waren 14 % zwischen 60 und 69 Jahre alt sowie weitere 21 % im Alter von mindestens 70 Jahren. Die über 60-Jährigen stellten damit etwas mehr als ein Drittel der Wahlberechtigten in Deutschland. Die Gruppe der über 50Jährigen stellt sogar mit 54 % die absolute Mehrheit…

Die Altersverteilung der potenziellen Wähler hat sich gegenüber den bis 1990 durchgeführten Wahlen deutlich zugunsten älterer Wahlberechtigter verschoben. Bei diesen früheren Bundestagswahlen war nur etwa ein Viertel der Wahlberechtigten 60 Jahre und älter. Besonders angestiegen ist der Anteil der über 70-jährigen Wahlberechtigten. Diese Entwicklung wird sich angesichts des demografischen Wandels und der zunehmenden Langlebigkeit der Bevölkerung fortsetzen. Auf Grundlage der aktuellen Bevölkerungsvorausberechnung könnten ab 2040 ungefähr 45 % der Wahlberechtigten mindestens 60 Jahre alt sein, davon 30 % über 70 Jahre.

Gleichzeitig beteiligen sich ältere Menschen besonders stark an Wahlen. Mit Ausnahme der jüngsten und ältesten Altersgruppe nimmt die Wahlbeteiligung grundsätzlich mit steigendem Alter zu. Rund 75 % der über 70-jährigen und sogar 80 % der 60- bis 69-jährigen Wahlberechtigten haben bei der Bundestagswahl 2013 ihre Stimme abgegeben. Die Wahlbeteiligung von jüngeren Menschen ist deutlich niedriger und beträgt für die 21- bis 24-Jährigen nur 60 %. Im Vergleich dazu war die Beteiligung bei der Wahl 1972 in allen Altersgruppen mit 84 bis 94 % deutlich höher und damit auch die altersspezifischen Unterschiede im Wahlverhalten geringer. Aufgrund des wachsenden Anteils über 60-jähriger Männer und Frauen an den Wahlberechtigten sowie ihrer überdurchschnittlichen Wahlbeteiligung beeinflussen ältere Wähler immer stärker den Wahlausgang und damit möglicherweise auch die Politik.

Quelle: Demografieportal der Bundesregierung

Kommentar hinterlassen zu "BVI 50Plus: Mehrheit der Wähler über 50 Jahre alt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: