Der Countdown beginnt: in 7 Tagen startet die Demografie-Debatte Deutschland

Herausforderungen und Chancen der demografischen Entwicklung, Kostenfaktoren und Kosten der Demografie, Digitalisierung in einer alternden Gesellschaft – das sind die Haupt-Themen der zweitägigen Auftakt-Veranstaltung der Demografie-Debatte Deutschland kommende Woche in Berlin.

Im Microsoft-Atrium in Berlin werden mehr als 100 geladene Gäste in einen Dialog mit ausgewiesenen Experten treten:

  • Dr. Henning Scherf, Alt-Bürgermeister der Hansestadt Bremen und Botschafter des Bundesverband Initiative 50Plus (BVI50Plus)
  • Professor Peter Wippermann, Trendforscher
  • Dr. Reiner Klingholz, Direktor Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung
  • Prof. Dr. Horst Opaschowski, Wiss. Leiter des Opaschowski Instituts für Zukunftsforschung (O.I.Z)
  • Prof. Dr. Dr. h. c. Lars P. Feld, Direktor des Walter Eucken Instituts und Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung der Bundesregierung)
  • Achim Küssner, Sprecher der Geschäftsführung Schroder Investment Management GmbH
  • Professor Gerhard Hirzinger, Lehrstuhl für Echtzeitsysteme und Robotik an der Fakultät für Informatik der Technischen Universität München
  • Christian Hirte MdB, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Darüber hinaus sind Gespräche mit Demografie-Beauftragten der Länder, einem Vertreter der kommunalen Ebene und Mitgliedern des Bundestages geplant.

Alle Tagesordnungs-Punkte finden Sie in der Agenda der Demografie Debatte Deutschland 2018 (https://www.demografischer-aufbruch.de/termine/agenda/).

Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit (CDU) hat an die Teilnehmer der Demografie-Debatte Deutschland in einem Grußwort die Aufforderung gerichtet, Vorschläge und Lösungen für die vielfältigen Herausforderungen der demografischen Entwicklung zu gestalten. Und er fordert die Beteiligten auf: „Treiben Sie die Entscheider in unserer Gesellschaft voran!“

Diesem Anspruch will der Demografische Aufbruch (https://www.demografischer-aufbruch.de/), eine vom Bundesverband Initiative 50Plus (BVI50Plus) gegründete Bürger-Bewegung mit der Demografie-Debatte Deutschland gerecht werden.

Für eine Teilnahme an der Demografie-Debatte Deutschland melden Sie sich bitte per Mail an: UMM@Demografischer-Aufbruch.de.

Demografie Debatte Deutschland (D-D-D)

Die Demografie-Debatte Deutschland in Berlin  wird veranstaltet vom Bundesverband Initiative 50Plus (BVI50Plus), dem Deutschen Institut für Altersvorsorge (DIA) und dem Meinungsforschungs-Institut INSA-Consulere. Unterstützer der D-D-D sind Schroder Investment Management GmbH, Garant Immobilien Holding GmbH, DocMorris, Qineva und Microsoft. Ferner arbeiten an der Umsetzung der D-D-D LOB Brand Communications, ONC Odewald Networking Communication GmbH und das Team von BZ-NachrichtenTV Media-Ready und 3SEC-Arts. Die Orca Affairs GmbH berät den Bundesverband Initiative 50Plus (BVI50Plus).

Kommentar hinterlassen zu "Der Countdown beginnt: in 7 Tagen startet die Demografie-Debatte Deutschland"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: