DVD-Tipp 50Plus: Sturm über Washington

Es ist erst kurze Zeit her, dass die USA am Rande der Staatspleite standen. Ränke und Rankünen im US-Senat und Repräsentantenhaus führten zum Shut down und Turbulenzen an den weltweiten Finanzmärkten. Immer wieder blicken wir fasziniert auf Washington, dieses relativ kleine Zentrum einer globalen Macht, in der Provinzler über unser aller Wohl und Wehe (mit-)entscheiden.

Der selbstbewusste Professor Robert Leffingwell (Henry Fonda) wird vom amerikanischen Präsidenten für das Amt des Außenministers vorgeschlagen. Wie bei jedem Kandidaten muss über die Eignung des Vorgeschlagenen der Senat beraten und entscheiden. In diesem Gremium spielen jedoch Wahrheitsfindung und sachliche Argumente nur noch eine untergeordnete Rolle. Intrigen, Parteipolitik und persönliche Rache sind die eigentlichen Triebfedern der Debatte. So sieht sich Leffingwell durch den konservativen Senator Cooley (Charles Laughton) mit dem Vorwurf konfrontiert, ein Sympathisant des Kommunismus zu sein. Dies löst eine Kette von Ereignissen aus…

Der Film aus dem Jahre 1962 von Otto Preminger (Buch: Allen Drury) ist ein cineastisches Kammerspiel der Sonderklasse.

Details zur DVD

Die DVD ist bei Cine qua non erhältlich.

Cover: © 2012 Cine qua non GmbH, Screenshots: © 2012 IGNITE FILMS BV

Kommentar hinterlassen zu ""

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: