Film-Tipp 50Plus: Orchester im Exil

Ein weltberühmter polnischer Violinist. 70 jüdische Musiker. Zusammen bekämpften sie die Nazis mit der einzigen Waffe, die sie hatten: Musik.

Der Oscar-nominierte Regisseur Josh Aronson erzählt mit “Orchester im Exil” die dramatische Geschichte Bronislaw Hubermans, des gefeierten polnischen Violinisten, der einige der weltgrößten Musiker vor Nazideutschland rettete, um mit Hilfe von Arturo Toscanini und Albert Einstein eines der bedeutendsten Orchester der Welt zu gründen – das Palestine Symphony Orchestra, das später zum Israel Philharmonic Orchestra werden wird.

Der Bundesverband Initiative 50Plus unterstützt den Film. Mehr Informationen zum Film finden Sie hier.

Kommentar hinterlassen zu ""

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: