Finanzen 50Plus: Immobilien sind ein Grund für schrumpfendes Vermögen der Deutschen

Das DIW hat in einer aktuellen Auswertung die Entwicklung privater Vermögen in den vergangenen zehn Jahren unter die Lupe genommen und dabei – anders als viele andere Studien zu diesem Thema – auch die Inflation berücksichtigt. Ergebnis: Das durchschnittliche reale Vermögen ist deutlich geschrumpft. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt eine von den Landesbausparkassen vorgelegte Analyse. Der Rückgang hat aber nicht zuletzt auch mit Immobilien und deren – schwer messbarer – Wertentwicklung zu tun. Die Deutschen fechten solche statistische Erkenntnisse und Probleme jedoch offenbar wenig an. Mehr…

Kommentar hinterlassen zu "Finanzen 50Plus: Immobilien sind ein Grund für schrumpfendes Vermögen der Deutschen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: