Geiseln der Demografie: In der Schweiz ist eine Politik auf Kosten der Alten unmöglich geworden

«Schweizer Rentensystem in zehn Jahren bankrott», titelte diesen Montag die «Financial Times». Der Umwandlungssatz von 6,8 Prozent sei utopisch geworden, die Pensionskassen versprächen heute weit mehr, als sie halten könnten. Die Reaktion in der Schweiz auf den alarmierenden Artikel verblüffte: Sie war gleich null. Mehr…

Logo Tagesanzeiger

Kommentar hinterlassen zu "Geiseln der Demografie: In der Schweiz ist eine Politik auf Kosten der Alten unmöglich geworden"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: