INSA: #BTW2017 Linke und AfD legen zu – Befragte 50Plus wollen keine weiteren Türkei-Hilfen

INSA-Consulere – ein Partner des Bundesverband Initiative 50Plus – hat die „Sonntagsfrage“ gestellt. Das INSA-Wählerspektrum in der 35. KW zeigt uneinheitliche Tendenzen. Und: ältere Befragte lehnen weitere finanzielle Hilfen für die Türkei ab.

In dieser Woche steigen die sicheren Stimmen für die Union leicht an, während die möglichen Stimmen stark abnehmen. Es lässt sich ebenfalls ein moderater Stimmenverlust in der Kategorie wahrscheinliche Stimmen verzeichnen.

Die Stimmanteile der SPD bei den sicheren Stimmen steigen deutlich an, sie verliert jedoch stark an möglichen Stimmen. Die wahrscheinlichen Stimmen stagnieren dagegen.

Für die Linke lässt sich in allen drei Stimmgruppen ein leichter Gewinn verzeichnen.

Die Stimmanteile der Grünen stagnieren bei den sicheren Stimmen. Sie verlieren aber bei den möglichen und wahrscheinlichen Stimmen im Vergleich zur Vorwoche.

Die FDP muss Verluste in allen drei Stimmgruppen, am deutlichsten jedoch bei den möglichen Stimmen, hinnehmen.

Die AfD kann leichte Zugewinne bei den sicheren Stimmen verzeichnen.

Weitere Türkei-Hilfen?

Im INSA-Meinungstrend wurde diese Woche gefragt, ob die Befragten einen Stopp der Zahlungen an die Türkei in Bezug auf das Flüchtlingsabkommen unterstützen. 73 Prozent der Befragten sind für einen Stopp der Zahlungen an die Türkei, darunter 77 Prozent der Männer und 70 Prozent der Frauen. Jeder elfte Befragte (9 %) spricht sich gegen einen solchen Stopp aus. 10 Prozent der befragten Männer sind gegen einen Stopp der Zahlungen, bei den Frauen geben 9 Prozent an, gegen die Einstellung der Zahlungen zu sein. 12 Prozent der Befragten wissen keine Antwort auf diese Frage.

Blickt man auf das Alter der Befragten, zeigen sich klare Unterschiede. Bei den unter 25-Jährigen stimmen 45 Prozent einer Einstellung der Zahlung zu. Mit zunehmendem Alter steigt die Zahl der Befürworter. Die über 65-Jährigen lehnen weitere Zahlungen mit 85 Prozent am deutlichsten ab. Auffällig ist weiterhin, dass die Zahl derer, die mit weiß nicht oder keine Angabe antworten, bei der Altersgruppe 18 bis 24 Jahre am höchsten ist und proportional zum Alter abnimmt.

Kommentar hinterlassen zu "INSA: #BTW2017 Linke und AfD legen zu – Befragte 50Plus wollen keine weiteren Türkei-Hilfen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: