Kochen 50Plus: Sommerlicher Salat mit gebratenem Tofu

Der Sommer ist wieder da! Endlich ein stabiles Hoch mit viel Sonne und strahlend blauem Himmel. Die Biobauern freut’s, denn nach dem vielen Regen sah es für die Getreideernte bislang nicht gut aus. Bis zu 50 Prozent der Ernte wären bei anhaltendem Regen bedroht gewesen. Deshalb laufen die Mähdrescher jetzt von morgens bis abends, bis auch der letzte Halm geerntet und sicher im Trockenen ist. 

Nach einem langen, heißen Sommertage ist ein leichter Salat genau das Richtige.

Probieren Sie heute: von BIOSpitzenkoch Jürgen Andruschkewitsch „Sommerlicher Salat mit gebratenem Tofu“

Zutaten (für vier Personen)

Für den Salat:

  • ½ Kopf Eichblattsalat
  • ½ Kopf Lollo Rosso
  • 2 EL Kresse
  • 3 Radieschen
  • 1 Champignon
  • 2 EL Tomatenfruchtfleisch
  • 150 g Tofu
  • 1 EL Erdnuss- oder Olivenöl zum Braten

Für die Vinaigrette:

  • 80 g Schafsjoghurt
  • 2 EL Obstessig
  • 1 ½ EL Distelöl
  • 1 Prise ChiliSalz

Zubereitung

Die Blattsalate waschen, schleudern und in mundgroße Stücke zupfen. Champignon, Radieschen und Kresse waschen und klein schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Währenddessen den Tofu in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in der heißen Pfanne anbraten.

Die Blattsalate appetitlich auf flachen Tellern anrichten und die restlichen Zutaten mit dem Tomatenfruchtfleisch darüber geben.
Für die Vinaigrette Schafsjoghurt, Obstessig, Distelöl, Chili und Salz vermischen. Mit dem Schneebesen verrühren und über den Salat träufeln. Zum Schluss die knusprig gebratenen Tofuscheiben auf dem Salat anrichten.

Zeit für die Zubereitung: rund 25 Minuten.

Kommentar hinterlassen zu ""

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: