Kochen 50Plus: Tagliatelle in Kräutersoße mit Pilzen

Kochen 50Plus: Tagliatelle in Kräutersoße mit Pilzen

Hätten Sie gewusst, dass Tagliatelle während der italienischen Renaissance im Jahr 1487 erfunden wurden? Angeblich wurde der Koch durch die Hochzeitsfrisur von Lucrezia Borgia zu den 5-10 mm breiten Bandnudeln inspiriert. Er hat sich damals ein Gericht mit langem Namen und komplizierter Zubereitung ausgedacht. BioSpitzenkoch Andreas Weihmann denkt da praktischer. Sein Rezept ist im Handumdrehen zubereitet und dennoch ausgesprochen lecker. 

Genießen Sie heute: „Tagliatelle in Kräutersoße mit Pilzen“ von BioSpitzenkoch Andreas Weihmann

Zutaten (für vier Personen):

  • 500 g Tagliatelle
  • 1 Schalotte
  • 1 Zwiebel
  • 250 g frische Pilze
  • 3 EL Butter
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 100 ml Geflügelfond
  • 200 g Sahne
  • 100 g kleine, eiskalte Butterwürfel
  • Frische Kräuter, fein geschnitten (z.B. Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Dill) Schwarzer Pfeffer Salz

Zubereitung:

Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb schütten, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Schalotte abziehen und fein würfeln, die Pilze verlesen und in mundgerechte Stücke schneiden. 2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen, die Schalottenwürfel darin glasig andünsten und die Pilze angehen lassen. Etwas salzen, die Tagliatelle hinzugeben und darin schwenken.

Für die Soße die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. 1 EL Butter zerlassen und die Zwiebelwürfel kurz darin anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weißwein, Geflügelfond und Sahne aufgießen. Die Soße auf die gewünschte Konsistenz reduzieren und durch das Einrühren von kalten Butterwürfeln montieren. Abschmecken und zuletzt die Kräuter dazugeben. Die Tagliatelle mit den Pilzen und der Soße dekorativ auf Tellern anrichten.

Mehr Infos:

In Italien heißen Nudeln Pasta. Übersetzt bedeutet das einfach Teig. Und der kann zu unglaublich vielen verschiedenen Nudelsorten verarbeitet werden: http://www.oekolandbau.de/index.php?id=7607

Die Biogärtnerei Strickler hat sich auf Kräuter und Wildkräuter spezialisiert. Diese bietet sie nicht nur zum Verzehr sondern auch für den eigenen Garten an.

Mehr Informationen zu den BIOSpitzenköchen finden Sie hier

Kommentar hinterlassen zu "Kochen 50Plus: Tagliatelle in Kräutersoße mit Pilzen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: