Buch-Tipp 50Plus: „Atomblut“

Der erste Wirtschaftsthriller bei Econ – geschrieben von Utz Claassen

Atomblut

Herbst 2011. Es ist die Zeit der Energiewende, nach den Ereignissen von Fukushima. Fabienne Felsenstein, neue Vorstandsvorsitzende bei einem großen deutschen Energiekonzern, will den Konzern radikal umbauen. Es ist eine Operation am offenen Herzen der Industriegesellschaft. Fabienne merkt schnell, dass es um weit mehr geht als um ökonomischen Erfolg. Bei den richtig großen Deals sind die Grenzen der Legalität bedeutungslos. Bald muss sie feststellen, dass sie selbst in die krummen Deals verwickelt wird. Wird sie ihre Integrität bewahren?

Der Autor sollte wissen, worüber er schreibt. Utz Claassen war selbst CEO eines deutschen Energieversorgers.

  • Autor: Utz Claassen
  • Verlag: Econ
  • Seiten: 384
  • ISBN-10: 3430201306
  • Preis: 18,00 Euro

In Zeiten rapide steigender Treibstoff-Presie und der Gefahr der Explosion einer Gasförder-Plattform in der Nordsee, legt der Econ-Verlag dieses spannende Buch vor. Das Buch ist in jeder guten Buchhandlung erhältlich. 

Kommentar hinterlassen zu "Buch-Tipp 50Plus: „Atomblut“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: