Neulich in Berlin: Was hat die Demografie mit dem Generationen-Pakt zu tun? – Ein Kommentar von Uwe-Matthias Müller in BZ-NachrichtenTV

Wie lange noch hält der Generationen-Pakt, wenn immer weniger Menschen Sozialbeiträge zahlen und immer mehr Menschen in Rente gehen und älter werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Demografie-Debatte Deutschland am 27. September 2019 in Berlin.

Nach Berechnungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) müssten bis 2060 jedes Jahr 260.000 Menschen einwandern, um die durch die Demografie entstehende Lücke an Fachkräften in Deutschland zu decken. Mit dem neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetz glaubt allerdings selbst die Bundesregierung allenfalls 25.000 Fachkräfte pro Jahr ins Land locken zu können. Grund für diese ungenügende Zahl sind die hohen sprachlichen und fachlichen Anforderungen.

Die ausländische Bevölkerung in Deutschland ist nach Angaben des Ausländerzentralregisters im Mai 2019 gegenüber dem Vormonat um 21.000 Personen gestiegen. Die Arbeitslosenquote der ausländischen Bevölkerung lag im April 2019 bei 12,3 Prozent und ist im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,1 Prozentpunkte gesunken. Die Beschäftigungsquote der ausländischen Bevölkerung betrug im April 51,5 Prozent und ist gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,7 Prozentpunkte gestiegen.

Diese Zahlen zeigen, dass mit Zuwanderung allein das Problem des Fachkräftemangels nicht zu lösen ist. Vielmehr braucht es auch eine längere Lebensarbeitszeit der Beschäftigten, die das allerdings nur leisten werden, wenn ihre Motivation genügend ist. Diese wiederum hängt mit dem Einklang von Employer Branding und realer Arbeitswelt zusammen.

Wir brauchen weiterhin eine hohe Zahl von Sozialversicherungsbeiträgen zahlenden Arbeitnehmern, um die Renten der Babyboomer-Generation und die steigenden Gesundheitskosten einer alternden Gesellschaft sozialverträglich finanzieren zu können.

Sehen Sie den Kommentar von Uwe-Matthias Müller in BZ-NachrichtenTV

Kommentar hinterlassen zu "Neulich in Berlin: Was hat die Demografie mit dem Generationen-Pakt zu tun? – Ein Kommentar von Uwe-Matthias Müller in BZ-NachrichtenTV"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: