PERSONALER FORUM vor Ort: Lebensphasenorientierte Personalarbeit

PERSONALER FORUM vor Ort: Lebensphasenorientierte Personalarbeit

Am 28. Januar 2014 in Hamburg.

Um als Arbeitgeber dauerhaft wettbewerbsfähig zu sein, hat die Hamburger Volksbank bereits frühzeitig damit begonnen, ein lebens-phasenorientiertes Konzept zu entwickeln, das sich passgenau an die unterschiedlichen Lebens- und Berufsphasen von Bewerbern und Mitarbeitern ausrichtet. Der Wettbewerb um leistungsstarke und kompetente Mitarbeitende wird durch den demografischen Wandel, einem Wertewandel und weiter steigenden Herausforderungen in der Arbeitswelt im Allgemeinen spürbar härter. Eine ständige Überprüfung der Personalarbeit ist unabdingbar, um mittel- und langfristig die Potenziale aller Mitarbeiter bestmöglich zu nutzen, diese zu binden sowie neue Mitarbeiter zu gewinnen.

Der Referent, Wolfram Kaiser, ist bereits seit über 16 Jahren als Personaler im Bankwesen tätig. Er ist Mitglied im Arbeitskreis “Betriebliches Gesundheitsmanagement und Arbeitsschutz der Handelskammer Hamburg“ und ehrenamtlicher Richter am Landesarbeitsgericht Hamburg. Seine Schwerpunkte liegen in der strategischen Personalarbeit wie z.B. dem systemischen Coaching, der lebensphasenorientierte Personalarbeit oder auch allen Employer Branding Bereichen.

Herr Kaiser ist ein gutes Arbeitgeberimage eine elementare Größe in der täglichen Personalarbeit. Seit Anfang 2007 ist er Bereichsleiter Personal bei der Hamburger Volksbank. In dieser Position ist er maßgeblich an der Gestaltung der internen Arbeitswelt beteiligt und konnte bereits mehrfach Auszeichnungen entgegen nehmen. Im Wettbewerb „Hamburgs beste Ausbildungsbetriebe 2013“ wurden die Hamburger Volksbank wiederholt mit fünf Sternen und damit in der besten Kategorie ausgezeichnet. Im Wettbewerb „Hamburgs beste Arbeitgeber 2013“ erhielten die Volksbank drei Sterne bei der diesjährigen Preisverleihung.

Mehr Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

Kommentar hinterlassen zu "PERSONALER FORUM vor Ort: Lebensphasenorientierte Personalarbeit"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: