Pflege: Wien investierte eine Milliarde für Senioren

Häupl und Wehsely legen ein Konzept für leistbare Pflege bis zum Jahr 2030 vor.

Generationen Korkey pixelio.de

Bild: Korkey / Pixelio.de

Gleichzeitig mit der Überschreitung der Zwei-Millionen-Einwohner-Marke – 2029 soll es so weit sein – wird auch ein anderer Rekord fallen: Dann werden 120.000 Menschen in Wien 80 Jahre oder älter sein. Eine enorme Herausforderung für die Stadtpolitik, vor allem im Bereich Pflege und Betreuung – Bürgermeister Michael Häupl und Sozialstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ) legten dafür das Konzept Pflege und Betreuung 2030 vor. Mehr…

Kommentar hinterlassen zu "Pflege: Wien investierte eine Milliarde für Senioren"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: