Ratgeber 50Plus: Microsoft Surface Pro 3

Microsoft Surface Pro 3 – das elegante Arbeitstier

Surface Pro3_3

Elegant, flach – und schwer. Das Surface Pro 3 ist ein Tablet zum arbeiten! Das Surface Pro 3 hat nämlich nicht nur eine virtuelle, sondern auch eine reale Tastatur. Daneben verfügt es über einen Stift, mit dem man z.B. Notizen anfertigen kann, die dann via Cloud gespeichert und synchronisiert werden.

Leistung

Der Prozessor ist leistungsstark und lässt das Surface Pro 3 sehr flott reagieren. Das Display gibt die Inhalte sehr gut wider. Allerdings spiegelt es recht stark und ist daher wenig biergartentauglich.

Konnektivität

Liegt es an den starken Reflektionen des Displays, dass das Surface Pro 3 keinen UMTS-Anschluss hat? Mobiles Internet gibt es jedenfalls ausschließlich via W-Lan und das macht das Surface Pro 3 zum Arbeitstier ohne Außenfun-Fakor.

Surface Pro3_1

 

Fazit

Das Surface Pro 3 von Microsoft ist ein sehr guter Ersatz für ein Notebook. Die Anwendungen laufen flott. Der Akku ist ausreichend, der Speicherplatz üppig und erweiterbar. Der mitgelieferte Stift für die Erstellung von Notizen und Skizzen ist sehr praktisch. Das Tablet ist wertig – und hochpreisig. Die Preis-Spanne beginnt bei knapp 800 Euro und endet knapp unter 2.000 Euro.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: