Reisen 50Plus: Wiedereröffnung des Bodenmaiser Hofs im Bayerischen Wald – „Tradition meets Design“

*temp*

Ab 12. Juli 2015 empfängt das 4-Sterne-Superior-Hotel Bodenmaiser Hof im Bayerischen Wald seine Gäste nach knapp zehnwöchiger Umbauphase in neuem Glanz. Unter dem Motto „Tradition meets Design“ bleibt der bekannte Charme erhalten, jedoch ergänzt durch noch mehr legeren Luxus. Diesen erleben Urlauber in den drei neuen Rooftop-Suiten mit Dachterrassen-Jacuzzis, in der neuen Sky-Fitnesslounge mit Panorama-Ausblick oder in der erweiterten Poollandschaft mit Open-Air-Becken.

*temp*

Bild: Bodenmaiser Hof

„HeimatGefühl“ mit neuem Style

Warm und einladend wurde die lichtdurchflutete Lobby des Bodenmaiser Hofs mit Rezeption und „KaminLounge“ gestaltet, in der Gäste an Tablet-Stationen im Internet surfen. Eine extravagante Note setzt ebenso die Rundai-Bar mit Outdoorbereich. Exklusive Extras wie begehbare Kleiderschränke oder Infrarotkabinen zeichnen die acht neu designten Suiten im Anbau aus. Eigene Dachterrassen mit Open-Air-Jacuzzis in den drei Rooftop-Lofts ermöglichen private Wellness-Momente. Ein Highlight im wahrsten Sinn des Worts ist die stylische Sky-Fitnesslounge mit Panoramablick auf den Bayerischen Wald.

„WellnessHeimat“ für mehr Entspannung

In der ebenso neu konzipierten „WasserWelt“ entstand eine „HeimatLagune“ mit In- und Outdoorpool, Sauna-Tauchbassin und ein Ganzjahres-Außenschwimmbecken mit 13 Metern Länge. In der Erdhügel-Event-Sauna erleben Gäste professionelle Aufgüsse mit Show und Musik. Für Anwendungen stehen frisch renovierte Behandlungsräume und „PartnerSpas“ zur Verfügung. Ab sofort bietet eine Hotel-Heilpraktikerin mit eigener Praxis unter anderem Akupunktur, Bachblütentherapie, Reiki, Bio-Facelifting nach Dr. Rothschild oder Hautverjüngung mit Hyaluronsäure. Entspannung finden Urlauber in den „RuheZonen“, den Kuschelnestern des Silber-Spa, auf Relax-Wasserliegen im „BirkenRondell“ sowie im duftenden Zirberl-Moos-Ruheraum. Quellwasser, gesunde Drinks, Molke und Buttermilch warten an der Wellness-Bar, dazu gibt’s auf Wunsch Bauernbrot mit hausgemachten Aufstrichen gegen den kleinen Hunger zwischendurch.

Charmante Extras

Das umfangreiche Aktivprogramm ergänzt nun ein eigener Sportguide mit individuellen Fitness- und Gesundheitsprogrammen. Regelmäßig kommen Experten für spezielle Wochen-Intensivprogramme wie Yoga, Pilates oder auch Autogenes Training ins Haus. Für kleine Gäste wurde das 500 Quadratmeter große Outdoor-Kids-Areal um Kletterturm, Slacklines und zusätzliche Schaukeln erweitert sowie der Indoor-Spielbereich „Räuberhöhle“ geschaffen. Familien steht eine eigene Sauna, die Sprösslinge in Begleitung ihrer Eltern besuchen dürfen, zur Verfügung. Durch die räumliche Distanz der Kinder-Bereiche von den Erwachsenen-Ruhezonen erfüllt der Bodenmaiser Hof noch mehr die Ansprüche von Erholungssuchenden aller Altersstufen.

Mehr Informationen: www.bodenmaiser-hof.de.

 

Kommentar hinterlassen zu "Reisen 50Plus: Wiedereröffnung des Bodenmaiser Hofs im Bayerischen Wald – „Tradition meets Design“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: