Schweiz: Die Generation «65+» Senioren rücken in den Fokus

Der – noch – starken Zuwanderung zum Trotz wird der demografische Wandel für die Schweizer Wirtschaft ein immer wichtigeres Thema. So prognostiziert die Denkfabrik Avenir Suisse, dass sich die Zahl der über 65-Jährigen bis 2030 von derzeit 1,4 Mio. auf 2,2 Mio. erhöhen wird. Aber auch mit Blick auf die herrschende wirtschaftliche Unsicherheit – ausgelöst durch die unklaren Folgen der Masseneinwanderungsinitiative und des starken Frankens – fordert die Stiftung in der neuen Studie « Altersarbeit in den Kinderschuhen », das vorhandene Potenzial älterer Arbeitskräfte besser zu nutzen. Mehr…

Kommentar hinterlassen zu "Schweiz: Die Generation «65+» Senioren rücken in den Fokus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: