Sonntagsfrage: Die Union schwächelt

Aktuell liegt die Union mit 29,5 Prozent im INSA-Meinungstrend deutlich an erster Stelle. Als zweitstärkste Kraft folgen die Grünen mit 17,5 Prozent und die SPD liegt mit 16,5 Prozent an dritter Position. Die AfD nimmt mit 13,5 Prozent derzeit Rang vier ein. Die FDP kommt auf zehn Prozent und die Linkspartei auf 8,5 Prozent.

Im Vergleich zur Vorwoche gewinnen die SPD und die FDP an Stimmen: beide Parteien können jeweils einen Punkt Zuwachs verzeichnen. Die Union verliert einen und die Linke einen halben Punkt. Bei der AfD und den Grünen gibt es keine Veränderungen zur Vorwoche.

An sicheren Stimmen muss die Union einen deutlichen Verlust von zwei Prozentpunkten verzeichnen. Die FDP hingegen gewinnt einen Prozentpunkt an sicheren Stimmen. SPD, AfD, die Linkspartei und die Grünen bleiben unverändert hinsichtlich der sicheren Stimmen.

Die größte Veränderung zeigt sich in dieser Woche bei den potentiellen Wählern der Union, der FDP, der Linkspartei und den Grünen. Sie gewinnen jeweils zwei Punkte. Auch die SPD und die AfD gewinnen hier je einen Punkt.

Die Anzahl der ausgeschlossenen Stimmen nimmt bei der SPD und der FDP um jeweils drei Punkte deutlich ab. Die AfD verliert zwei Punkte. Bei der Union, der Linkspartei und den Grünen gibt es keine Veränderung bei den ausgeschlossenen Stimmen .

Welche Koalitionsoptionen fänden die Befragten auf Bundesebene gut?

INSA wollte von den Befragten des INSA-Meinungstrends wissen, welche Koalitionsmöglichkeiten Sie sich auf Bundesebene vorstellen können. Mit 17 Prozent entscheiden sich die meisten für eine Koalition aus CDU/CSU und FDP. Die Befragten würden außerdem eine Zusammenarbeit von CDU/CSU und SPD (15 %), CDU/CSU und Grünen (14 %) und SPD, Linkspartei und Grünen (14 %) bevorzugen.

Die wenigsten Stimmen entfallen auf eine Koalition aus CDU/CSU und der Linkspartei (4 %). Insgesamt 14 Prozent wissen keine Antwort auf die Frage und weitere zehn Prozent machen keine Angabe.

Kommentar hinterlassen zu "Sonntagsfrage: Die Union schwächelt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: