Tag 1 nach der #LTWHessen2018: Antworten auf die Sonntagsfrage

Was für ein Menetekel in Hessen: die „Volksparteien“ erleiden historische Verluste. Die CDU ist so schwach wie seit 1966 nicht mehr. Die SPD ist – nach den Grünen – nur noch dritte Kraft im Landtag in Wiesbaden und schwach wie seit der Gründung des Landes Hessen nicht. Grüne und AfD sind die großen Gewinner, FDP und die Linke legen  zu. Die Wahlbeteiligung ist relativ schwach, die Zahl der Nichtwähler hoch. Wie sieht es auf Bundesebene aus?

Die Union erreichte letzte Woche bei der Sonntagsfrage auf Bundesebene 26 Prozent und bleibt an erster Stelle. Die Grünen kommen auf 19 Prozent und belegen den zweiten Platz. Es folgt die AfD mit 17 Prozent. Die SPD liegt mit 15 Prozent an vierter Stelle. Es folgen die Linkspartei mit 10,5 Prozent und die FDP mit neun Prozent.

Die CDU/CSU verschlechtert sich bei der Sonntagsfrage im Vergleich zur Vorwoche um einen halben Prozentpunkt. Die SPD bleibt stabil, während die Grünen abermals um zwei Prozentpunkte zulegen. Die FDP verliert einen halben Prozentpunkt, während sich bei der Linkspartei keine Veränderung ergibt. Die AfD verliert einen Prozentpunkt.

Bei den sicheren Stimmen verlieren die Union, die SPD, die FDP und die Linkspartei jeweils einen Prozentpunkt. Die AfD erreicht zwei Prozentpunkte weniger und die Grünen gewinnen drei Prozentpunkte bei den sicheren Stimmen.

Bei den potentiellen Stimmen gewinnt die Union zwei Prozentpunkte. Die SPD verliert einen Prozentpunkt, während die FDP einen hinzugewinnt. Die Grünen erreichen drei Prozentpunkte mehr potentielle Stimmen als in der Vorwoche. Bei der AfD und der Linkspartei ergibt sich keine Veränderung.

Zwei Prozentpunkte weniger als letzte Woche können sich grundsätzlich nicht vorstellen, die Union zu wählen, dasselbe gilt für die Grünen. Bei der AfD steigt der Wert der ausgeschlossenen Stimmen um zwei Prozentpunkte, während er bei der SPD um einen Prozentpunkt sinkt. Bei FDP und Linkspartei steigt der Wert um je einen Prozentpunkt .

Die „Sonntagsfrage“ wurde vom Meinungsforschungs-Institut INSA in der Woche vor den Landtagswahlen in Hessen gestellt.

Kommentar hinterlassen zu "Tag 1 nach der #LTWHessen2018: Antworten auf die Sonntagsfrage"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: