Tag der Musik als Chance für die Kommunen

Anlässlich des Fachgespräches des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag zur kommunalen Kulturfinanzierung ruft der Deutsche Musikrat die Kommunen dazu auf, den Tag der Musik als Plattform für die Kultur in den Gemeinden und Städten zu nutzen.

Dazu Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates: „Der Deutsche Musikrat ruft alle Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Landrätinnen und Landräte dazu auf, den Tag der Musik als öffentliche Bühne zu nutzen, um die Kulturelle Vielfalt in ihren Kommunen sichtbar zu machen und zugleich auf die großen finanziellen und strukturellen Herausforderungen hinzuweisen.
Der Tag der Musik kann ein starker Impulsgeber für die Weiterentwicklung der kulturellen Infrastruktur sein. Kindertagesstätten, Schulen, Musikschulen und Kultureinrichtungen brauchen verlässliche Entwicklungsperspektiven, damit kulturelle Teilhabe für jede Bürgerin und jeden Bürger keine Utopie von Sonntagsreden bleibt. Kulturelle Teilhabe bleibt angesichts der teils drastischen Kürzungen immer mehr Menschen verwehrt. Die in der Verfassung verankerte Schuldenbremse und die geplanten Reformen des Länderfinanzausgleiches werden die Problemlage insbesondere in den Empfängerländern deutlich verschärfen.
Kulturelle Vielfalt ist das Bindemittel für unsere Gesellschaft, das gerade an der Wurzel – in den Gemeinden und Städten – ihre identitätsstiftende Wirkung entfaltet. Der Deutsche Musikrat begrüßt, dass der Ausschuss für Kultur und Medien die Kulturfinanzierung der Kommunen thematisiert und in dem heutigen Fachgespräch Möglichkeiten für Kooperationen oder Hilfestellungen zwischen den föderalen Ebenen mit Experten erörtern wird.“

Der Tag der Musik, eine Initiative des Deutschen Musikrates, findet vom 15. bis 17. Juni 2012 statt und wird unterstützt vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) und der Stretta Music GmbH. Medienpartner sind der Bundesverband Initiative 50Plus, die ARD und Deutschlandradio Kultur.

Kommentar hinterlassen zu "Tag der Musik als Chance für die Kommunen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: