Vorstoß von Gauck zum Übergang in die Rente wird von Bürgern in Lingen ernsthaft diskutiert

Für ein flexibles Renteneintrittsalter hat sich Bundespräsident Joachim Gauck bei der Eröffnung des 10. Deutschen Seniorentags in Hamburg ausgesprochen. Er selbst wurde im Januar 72 Jahre alt.

Demnach solle jeder selbst entscheiden können, wann er in Rente gehe, und das nicht von der starren Grenze des Renteneintritts diktiert bekommen. In der Frage der Woche wollte die Neue Osnabrücker Zeitung wissen: „Wäre die Möglichkeit des flexiblen Renteneintritts eine gute Idee?“ Lesen Sie die Antworten hier.

Vorstoß von Gauck zum Übergang in die Rente wird von Bürgern in Lingen ernsthaft diskutiert

Kommentar hinterlassen zu "Vorstoß von Gauck zum Übergang in die Rente wird von Bürgern in Lingen ernsthaft diskutiert"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: