Wer kauft die meisten Neuwagen?

Neuwagen-Käufer werden immer älter. Das ergab eine Untersuchung von Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Center an der Universität Duisburg/Essen. Der Bundesverband Initiative 50Plus unterstützt Auto-Händler, die sich auf die anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe 50Plus einstellen, mit einer Verbraucherempfehlung.

Jeder dritte Neuwagen wird von über 60-Jährigen gekauft. Das Durchschnittsalter von Neuwagenkäuferinnen und -käufern lag im Jahr 2010 bei 51 Jahren.

Im Zuge der demografischen Entwicklung wird sich diese Tendenz weiter fortführen und stellt somit die Fahrzeugindustrie vor neue Herausforderungen. Denn ältere Menschen legen gesteigerten Wert auf Fahrsicherheit und Komfort. Gleichzeitig sind sie auch zu größeren Ausgaben für Fahrerhilfesysteme bereit. So werden Einparkhilfen, Abstand- und Spurhaltesysteme im Alter immer attraktiver. Und auch gegenüber technischen Neuerungen, wie etwa Hybridautos, sind über 60-Jährige aufgeschlossener als junge Neuwagenkäuferinnen und -käufer.

Kommentar hinterlassen zu "Wer kauft die meisten Neuwagen?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: